Wärmedämmglas. 
Die Funktionsweise.

Drei Dinge bestimmen die wärmedämmenden Eigenschaften eines Glases. Am wichtigsten ist die hoch wärmedämmende, hauchdünne Edelmetallbeschichtung. Daneben sorgen noch eine Edelgasfüllung im Scheibenzwischenraum und ein möglichst optimaler Scheibenabstand für eine maximale Wärmedämmung. Die Beschichtung bestimmt jedoch nicht nur wesentlich die Wärmedämmung, sie sorgt auch dafür, dass selbst im Winter ein großer Teil der Sonneneinstrahlung in das Haus geholt wird und dort als kostenloser Beitrag zur Heizung genutzt werden kann. 

Zum wahren Klimaschutz-Glas werden unsere Wärmedämmgläser durch einen speziellen Dreifach-Aufbau mit zwei hoch wärmedämmenden  Beschichtungen. Die besonders gute Wärmedämmung erzielt eine nachhaltige Minimierung des CO2-Ausstoßes und senkt die Energiekosten deutlich.

Welche speziellen Ansprüche Sie auch immer an Ihr Wärmedämmglas stellen: Unsere unterschiedlichen Typen für die vielfältigsten Einsatzwünsche und Anforderungen bieten Ihnen die optimale Lösung.