Wir machen Sicherheit noch sicherer.

Nach der Fertigung durchläuft unser Sicherheitsglas auf Kundenwunsch den erforderlichen Heißlagerungstest (Heat-Soak-Test) nach EN 14179. Durch dieses Verfahren werden nahezu alle Gläser, die aufgrund von Nickelsulfid-Einschlüssen zu Spontanbruch neigen könnten, aussortiert. Nur Gläser, die diesen Test bestanden haben, verlassen unser Werk.

Unser onlinegestützter Heat-Soak-Ofen der neuesten Generation testet Sicherheitsgläser auf ihr Spannungsgleichgewicht und kann Abmessungen bis zu 6,0 m x 2,6 m verarbeiten. Ofen und Messverfahren sind von einem unabhängigen Institut geprüft und zertifiziert. Auch die zertifizierte Fertigung von beschichteten ESG-H Gläsern ist ab sofort sichergestellt.

+49 (0) 39 37 22 22-0

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an, wir sind für Sie da!